Nerdfunk 357: Technik wird sinnlich

Kevin und Matthias besuchen den Makerspace in der Stadtbibliothek Winterthur, wo uns Roger Zollinger auf einen Rundgang mitnimmt:

Er stellt uns die Möglichkeiten vor und erzählt, welche Besucher sie zu welchen Zwecken nutzen – und wie man sich inspirieren lassen kann, wenn man von den technischen Möglichkeiten begeistert ist, aber keinen Plan hat, was man mit ihnen anstellen könnte.

Roger erklärt uns auch, wie es kam, dass die Bibliothek heute nicht mehr nur Bücher und Medien ausleiht, sondern auch an der Maker-Bewegung teilnimmt – und wir stellen fest, dass hier Technik für einmal nicht dazu führt, dass alles abstrakter und virtueller wird. Im Gegenteil: Die Wissensvermittlung ist hier fassbar, haptisch und sogar sinnlich.

Und ja: Als Roger die Little Bits, die Cubelets und Makey Makey auspackt, ist auch bei Kevin und Matthias der alte Bubentraum vom endlosen Tüfteln wieder wach – ein Bubentraum, der unbedingt auch ein Mädchentraum sein sollte…

161004-nerdfunk-357-05


Autor: Matthias

Nerd since 1971.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.