Ciao Digitalmagazin – hallo Nerdfunk!

Nach sieben Jahren Digitalmagazin stand uns der Sinn nach Abwechslung. Sollten wir das Radiomachen ganz aufgeben und stattdessen häkeln, nacktwandern oder zum Fulltime-Facebook-Kommentator werden? Nein, natürlich nicht – wir bleiben Radio Stadtfilter und uns treu. Aber wir machen unsere Sendung ab sofort ein bisschen anders.

Wir müssen, nach sieben Jahren, weniger erklären, so glauben wir. Unsere Hörer sowohl im Radio als auch vom Podcast, wissen ungefähr, was sie erwartet. Darum gibt es nun ab und zu ein Cold Open. Wir springen mitten ins Thema, was weniger radiohaft als vielmehr podcastig ist. Aber die Zeit ist reif dafür.

Wir werden auch ein bisschen persönlicher und moderner und hoffentlich auch interaktiver. Dazu soll nicht zuletzt auch diese Website hier beitragen.

Unsere Sendung heisst also Nerdfunk – und das passt ganz gut, weil sich der Nerd bei uns in vielen Sendungen als Identifikationsfigur herausgeschält hat. Als jemand, mit dem wir uns manchmal identifizieren und von dem wir uns gelegentlich auch distanzieren. Der Nerd ist somit die Figur, für die wir die Sendung machen – und die auch quasi unser unsichtbarer Produzent und Motivator ist.

Mit dem neuen Namen sind wir nicht mehr ganz so verwechselbar wie mit dem sehr allgemeinen Digitalmagazin. Und wie ihr dann hoffentlich merkt, schaden uns etwas mehr Ecken und Kanten nicht.

Auch das sei verraten: Wir hoffen, dass wir uns mit dem neuen Konzept Aufwand bei der Administration und der Produktion sparen. Das ist darum wichtig, weil Matthias nicht mehr ganz so viel Zeit hat und wir darum ums Improvisieren nicht herumkommen und den Karren am Laufen zu halten.

Ach ja, und nach sieben Jahren war es wirklich an der Zeit für neue Jingles. Danke an Andrew vom Stadtfilter, der sie für uns fabriziert hat.

PS: Die Nummerierung der Sendung führen wir trotz des neuen Namens fort. Einerseits, weil es unpraktisch wäre, wenn es zwei Sendungen mit der gleichen Nummer gäbe. Andererseits, um den Frust zu vermeiden, wieder bei 1 beginnen zu müssen.

Bild: Fall Reboot von Dov Harrington, Flickr.com, CC BY 2.0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.