Nerdfunk 388: So ein CAK!

Kummerbox live mit ein bisschen Vorgeplänkel, das zu einer Idee für eine kommende Sendung führt – die sich kurz mit CAK umschreiben liesse – «Computer aided Kreativität» nämlich.

Was die Hörerinnenfragen angeht, schaffen wir immerhin vier Stück. Nämlich: Wie findet man ein Android-Smartphone, das nicht schon kaputt geht, wenn man es bloss schief anschaut? Was kann man tun, wenn Mailpartner Anhänge bekommen, die sie nicht öffnen können?

Wie zum Geier trägt man seine Termine ein, dass bei einem Flug über die Zeitzonengrenzen hinweg im Kalender nicht das komplette Chaos ausbricht? Und: Was tun, wenn auf dem Computer kein freier Speicherplatz mehr vorhanden ist?

Die Links zur Episode

Outlook sendet unlesbare Anhänge

Robuste Android-Telefone

Zeitzonen-Chaos

Speicherplatz freischaufeln

Bild: Fernreisende können ein Lied davon singen: Da steigt man aus dem Flugzeug und hat plötzlich ein Durcheinander im Kalender. Cuban solo 1 von Alberto Lama Photography/Flickr.com (CC BY-ND 2.0)


Autor: Matthias

Nerd since 1971.

1 Kommentar

  1. Seit wenigen Monaten habe ich ein Samsung Galaxie S7 edge, während 18 Monaten hatte ich ein LG, und früher einige iPhone. Bei keinem hatte ich je einen Hardware Fehler. Ich glaube, es ist einfach Glücksache, ob man ein Gerät erhält, das defekt geht oder nicht. Und bei jeder Marke und Model wird es Geräte geben, die öfters oder weniger oft defekt gehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.